Wer ich bin I About me

 

KURZVITA

 

  • 04/2021: Aufbau und Leitung der Stabsstelle Digitalität & Transfer, Folkwang Universität der Künste.
  • Seit 2019: Gründungsnetzwerkpartnerin im Netzwerk NHWB
  • 04/2018-03/2021 (Beurlaubung): Abteilungsleiterin "Hochschulstrukturen, Wissenschafts- und Hochschulforschung", DLR-PT, Bonn. Förderlinien: www.qualitaetsoffensive-lehrerbildung.de www.wihoforschung.de
  • 2017-2018: Ordentliches Mitglied im Senat der Folkwang Universität der Künste.
  • 01/2017-08/2017: Elternzeit (Teilzeit).
  • 2016: Beförderung zur Akademischen Direktorin, Folkwang Universität der Künste.
  • 2016-2018: Ordentliches Mitglied im Hauptpersonalrat des MKW.
  • 2016: Mitbegründerin und 2. Vorsitzende der Gender & Diversity-Kommission, Folkwang Universität der Künste.
  • 2015: 2. Listenplatz auf der Berufungsliste zur Besetzung einer W3-Professur für "Schlüsselqualifikationen, Lernprozesse und Wissensproduktion" an der Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder).
  • Seit 2015: Diversity-Auditorin im Audit "Vielfalt gestalten" für den Stifterverband (angefragt).
  • 2013-2017: Gastprofessorin Chongqing University / Distinguished Visiting Professor Chongqing University, China.
  • 2013: Beförderung zur Akademischen Oberrätin, Folkwang Universität der Künste.
  • 2013: Abschluss: Dr. phil. Fakultät für Bildungswissenschaften mit der Prädikatsnote sehr gut (magna cum laude), Disputation sehr gut mit Auszeichnung (summa cum laude), Universität Duisburg-Essen. Erstgutachter: Prof. Dr. M. Kerres, Zweitgutachterin: Prof. Dr. I. Jahnke.
  • 2013-2015: Wiedergewählte zentrale Gleichstellungsbeauftragte,,Folkwang Universität der Künste.
  • 2012-2018: Rektoratsbeauftragte für Gender- und Diversity Management, Folkwang Universität der Künste. DUZ-Special 02.2016 zu Diversity
  • 2011-2013: Zentrale Gleichstellungsbeauftragte, Folkwang Universität der Künste.
  • 2012: Ernennung zur Akademischen Rätin, Folkwang Universität der Künste.
  • 2011-2018: Wissenschaftliche Leiterin des Instituts für Lebenslanges Lernen, Folkwang Universität der Künste.
  • 2009-2013: Nebenberufliche Promotion am Lehrstuhl für Mediendidaktik und Wissensmanagement, Prof. Dr. M. Kerres, Fakultät für Bildungswissenschaften, Universität Duisburg-Essen.
  • 2007-2011: Aufbau und Leitung der Stabsstelle Studium & Internationales, Folkwang Universität der Künste.
  • 2006-2007: Studienreform / Mitwirkung bei der Umstellung der Studiengänge in das gestufte Studiensystem, Folkwang Universität der Künste.
  • 2004-2006: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Philosophie, wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Literaturwissenschaft, Universität Duisburg-Essen.
  • 2004: Abschluss: Magistra Artium in den Hauptfächern Philosophie und Germanistik, Prädikatsnote sehr gut mit Auszeichnung, Universität Duisburg-Essen. Erstgutachter: Prof. Dr. S. Sturma, Zweitgutachter: Prof. Dr. Dr. h.c. M. Quante.
  • 1997-2004: Studium der Hauptfächer Philosophie, Germanistik und Romanistik, Universität Duisburg-Essen und Ruhr-Universität Bochum.
  • 1997-2004: Lehrkraft in unterschiedlichen Bildungseinrichtungen und Bildungsträgern, Essen / Vertretungslehrerin Sekundarstufe I und II im Fach Deutsch am Don Bosco Gymnasium, Essen.
  • 1995-1996: Studienjahr an der Université de Nantes (F), Langues étrangères appliquées: anglais-allemand.
  • 1995: Abitur am St. Leonhard Gymnasium in Aachen, biling. Zweig deutsch / französisch.


geb. 02.11.1975 in Gérardmer (F).

Fremdsprachen

Französisch (sehr gut), Englisch (gut)

 

Mitgliedschaften 

 

Gesellschaft der Freunde und Förderer der Folkwang Universität der Künste e.V.

amnesty international
unicef
wwf
 
Kontakt:
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Karoline Spelsberg-Papazoglou 2021