Dr. phil. Karoline Spelsberg-Papazoglou

 

Bildungsforschung & Bildungsphilosophie

Higher Education & Philosophy of Education

 

_Wissenschaftliche Leiterin Institut für Lebenslanges Lernen, Folkwang Universität der Künste

_Rektoratsbeauftragte Gender- und Diversity Management, Folkwang Universität der Künste

_Gastprofessorin Chongqing University, VRC

 

Veranstaltungen I Events

Konzeption und inhaltliche Verantwortung der zweiten Tagung Gender360°

(zentrale Gleichstellungsbeauftragte 2013-2015)

 

Zum zweiten Mal lud die Folkwang Universität der Künste am 12.12.2014 zur Tagung Gender 360° 'let's talk about gender' ein. Ziel war es, Gender- und Diversityaspekte aus unterschiedlichen Perspektiven stärker im Kontext der Handlungsfelder von Kunst- und Musikhochschulen interdisziplinär zu diskutieren. Im Frühjahr 2016 wird der Tagungsband (Band 2 in der Schriftenreihe Gender 360° im LIT-Verlag erscheinen). Nachlese

Konzeption der status- und bereichsübergreifenden Weiterbildungsveranstaltung "Kultur durch Wandel - Wandel durch Kultur" zu "Diversity" im Rahmen des Auditierungsverfahrens „Vielfalt gestalten in NRW“ des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW (Projektleitung I Rektoratsbeauftragte für Gender und Diversity Management). Ausführliche Informationen zum Programm

Konzeption und Umsetzung einer fachbereichsübergreifenden Workshopreihe: Künstlerinnen als Role-Models an der Folkwang Universität der Künste (zentrale Gleichstellungsbeauftragte 2013-2015).

 

Die Workshopreihe ist eine gemeinschaftliche Initiative zwischen den Fachbereichen und dem Gleichstellungsbüro, wird aus dem Landesprogramm für geschlechtergerechte Hochschulen / NRW finanziert und wird im Gleichstellungsbüro fortgeführt.

Konzeption und inhaltliche Verantwortung der Tagung Gender 360°

(zentrale Gleichstellungsbeauftragte 2011-2013)

 

Zum ersten Mal lud die Folkwang Universität der Künste am 24.11.2012 zur Tagung Gender 360° ein. Ziel war es, Genderaspekte aus unterschiedlichen Perspektiven stärker im Kontext der Handlungsfelder von Kunst- und Musikhochschulen zu diskutieren. Um die interdisziplinäre Diskussion zu verstetigen, wurde eine Gender 360°-Schriftenreihe im LIT-Verlag gegründet. Zum Winter 2013 ist Band 1 im LIT-Verlag erschienen. Nachlese

Konzeption und inhaltliche Verantwortung der Reihe "Praxiswissen für den Berufseinstieg"

(wissenschaftliche Geschäftsführerin des Instituts für Lebenslanges Lernen)

 

Mit aktuellen und praxisorientierten Themen sowie renommierten Referent_innen wurde zum Wintersemester 2011/2011 an der Folkwang Universität der Künste in teilnehmerorientierten Workshops erstmalig mit der neu gegründeten Reihe Folkwang Safari Einblicke ‚hinter die Kulissen’ ermöglicht, damit Studierende Praxiswissen für den künstlerischen Alltagsdschungel erhalten. Die Veranstaltungsreihe war eine gemeinschaftliche Initiative zwischen dem ehemaligen Prorektor für künstlerische Praxis, Prof. Michael Niesemann und dem Institut für Lebenslanges Lernen. Aufgrund der hohen Resonanz wurde die Reihe verstetigt und im Rahmen der Angebote Schlüsselkompetenzen im Institut für Lebenslanges Lernen zum Wintersemester 2014/2015 in der Studienabschlussphase mit der neuen Bezeichnung Career Service integriert.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Karoline Spelsberg-Papazoglou 2017 Impressum Karoline Spelsberg-Papazoglou http://www.karolinespelsberg.de Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Karoline Spelsberg. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber_innen verantwortlich.