Dr. phil. Karoline Spelsberg-Papazoglou

 

Bildungsforschung & Bildungsphilosophie

Higher Education & Philosophy of Education

 

_Wissenschaftliche Leiterin Institut für Lebenslanges Lernen, Folkwang Universität der Künste

_Rektoratsbeauftragte Gender- und Diversity Management, Folkwang Universität der Künste

_Gastprofessorin Chongqing University, VRC

 

ÜBER MICH I About me

KURZVITA

 

2017 - 2019
Ordentliches Mitglied im Senat der Folkwang Universität der Künste, Gruppe akademische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
10.2016 - 01.2017
Mutterschutz
2016
Beförderung zur Akademischen Direktorin, Folkwang Universität der Künste.
Seit 2016
Wissenschaftliche Leiterin des Instituts für Lebenslanges Lernen, Folkwang Universität der Künste.
2016 - 2020
Ordentliches Mitglied im Hauptpersonalrat des MIWF, Gruppe künstlerisch-wissenschaftlich Beschäftigte.
2016
Mitbegründerin und 2. Vorsitzende der Gender & Diversity-Kommission, Folkwang Universität der Künste.

2015

2. Listenplatz auf der Berufungsliste zur Besetzung einer W3-Professur für "Schlüsselqualifikationen, Lernprozesse und Wissensproduktion" an der Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder).

Seit 2015

Diversity-Auditorin im Audit "Vielfalt gestalten" für den Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft (angefragt).

Seit 2013

Gastprofessorin Chongqing University / Distinguished Visiting Professor Chongqing University, China.

Seit 2013

Nebenberufliches Habilitationsprojekt:  Die Kategorie Bildungsgerechtigkeit in der Bildungsforschung und Bildungsphilosophie unter Berücksichtigung von Gender- und Diversityperspektiven. Betreuung und Begleitung durch Prof. Dr. I. van Ackeren und Prof. Dr. U. Klammer, Universität Duisburg-Essen.

Seit 2013

"Zukunftsmacherin" im Handlungsfeld Quartäre Bildung, Bildungsinitiative Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft (angefragt).

2013

Beförderung zur Akademischen Oberrätin, Folkwang Universität der Künste.

2013

Abschluss: Dr. phil. Fakultät für Bildungswissenschaften mit der Prädikatsnote sehr gut (magna cum laude), Disputation sehr gut mit Auszeichnung (summa cum laude), Universität Duisburg-Essen. Erstgutachter: Prof. Dr. M. Kerres, Zweitgutachterin: Prof. Dr. I. Jahnke.

2013 - 2015

Wiedergewählte zentrale Gleichstellungsbeauftragte, Folkwang Universität der Künste.

Seit 2012

Rektoratsbeauftragte für Gender- und Diversity Management, Folkwang Universität der Künste.

DUZ-Special 02.2016 zu Diversity

2011 - 2013
Zentrale Gleichstellungsbeauftragte, Folkwang Universität der Künste.

2012

Ernennung zur Akademischen Rätin, Folkwang Universität der Künste.

2011 - 2016
Wissenschaftliche Geschäftsführerin des Instituts für Lebenslanges Lernen, Folkwang Universität der Künste.
2009 - 2013
Nebenberufliche Promotion am Lehrstuhl für Mediendidaktik und Wissensmanagement, Prof. Dr. M. Kerres, Fakultät für Bildungswissenschaften, Universität Duisburg-Essen.
2007 - 2011
Aufbau und Leitung der Stabsstelle Studium und Internationales / Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Folkwang Universität der Künste.
2006 - 2007
Studienreform / Mitwirkung bei der Umstellung der Studiengänge in das gestufte Studiensystem, Folkwang Universität der Künste.
2004 - 2006
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Philosophie, wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Literaturwissenschaft, Universität Duisburg-Essen.
2004
Abschluss: Magistra Artium in den Hauptfächern Philosophie und Germanistik, Prädikatsnote sehr gut mit Auszeichnung, Universität Duisburg-Essen. Erstgutachter: Prof. Dr. S. Sturma, Zweitgutachter: Prof. Dr. Dr. h.c. M. Quante.
1997 - 2004
Studium der Hauptfächer Philosophie, Germanistik und Romanistik, Universität Duisburg-Essen und Ruhr-Universität Bochum.
1997 - 2004
Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache und Französisch an unterschiedlichen Instituten.
Lehrkraft in Beschäftigungs- und Integrationsmaßnahmen im CJD Zehnthof, Essen.
Vertretungslehrerin Sekundarstufe I und II im Fach Deutsch am Don Bosco Gymnasium, Essen.
1995 - 1996
Studienjahr an der Université de Nantes (F), Langues étrangères appliquées: anglais-allemand.
1995
Abitur am St. Leonhard Gymnasium in Aachen, biling. Zweig deutsch / französisch.

geb. 02.11.1975 in Gérardmer (F).

Fremdsprachen

Französisch (sehr gut), Englisch (gut)

 

Netzwerke

 

Audit Vielfalt gestalten Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft / CHE

Audit Vielfalt gestalten in NRW MIWF / Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft / CEDIN Consulting

Common Purpose Deutschland Leadership-Programm: Mit Gemeinsinn in Führung gehen

KOMDIM

LehreN - Das Bündnis für Hochschullehre Gemeinschaftsinitiative

Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung

 

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik
Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V.
Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e.V.
Gesellschaft der Freunde und Förderer der Folkwang Universität der Künste e.V.

amnesty international
unicef
wwf
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Karoline Spelsberg-Papazoglou 2017 Impressum Karoline Spelsberg-Papazoglou http://www.karolinespelsberg.de Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Karoline Spelsberg. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber_innen verantwortlich.